Rahmhanke gesperrt

RahmhankeNach umfangreichen Felssanierungsarbeiten am Basteifelsen ist unklar, wie lange der vordere Teil der Basteiaussicht nicht betreten werden darf. Die Rahmhanke, die zum Teil direkt unter dem Basteifelsen verläuft, ist deshalb ebenfalls gesperrt.

Nach den schweren Schäden, die ein Gewitter am 25. Juni verursachte, ist die Straße durch den Tiefen Grund zwischen Hohnstein und Rathmannsdorf gesperrt (Dauer unbekannt).

Gesperrt sind ebenfalls der Wanderwege von Rathewalde in den Amselgrund (Einsturzgefahr einer Trockenmauer) und der Forstgraben zwischen Brandstraße und Tiefem Grund wegen Verkehrssicherungsarbeiten.

(Quellen: Newsletter Berg- & Naturverlag Rölke, sandsteinwandern.de)

Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, Über Stiegen und Steige abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.