Archiv der Kategorie: Über Stiegen und Steige

Gute Aussichten (5)

Vor fast sechs Jahren hatte ich in einer kleinen Serie über Aussichtspunkte in der Sächsischen Schweiz berichtet, die fernab der Touristenströme liegen. Gute Aussichten (1) – Gute Aussichten (2) – Gute Aussichten (3) – Gute Aussichten (4) Jetzt möchte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Stiegen und Steige | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Speisekammer und durch die Laufe in knapp fünf Minuten

    Ein kurze Ergänzung zum Videoclip: Wir bewegen uns hier zwar fast ausschließlich durch die Kernzone des Nationalparks Sächsische Schweiz, aber nur auf gestatteten Wegen. Auf dieser Karte kann man es sich anschauen (Quelle: Website der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Über Stiegen und Steige | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Steiganlage – 1000 Jahre alt

In den letzten dreißig Jahren gab es für mich immer wieder einmal das große „Wow-Erlebnis“, als wir mit dem Nachtzug durch die Slowakei fuhren und ich bei Tagesanbruch zum ersten Mal richtig hohe Berge sah, die Hohe Tatra, als wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Stiegen und Steige | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Quackensturm am Döhlener Berg

Um zu Ostern dem Touristenansturm auf die Sächsische Schweiz zu entgehen, wählten wir für unsere Wanderung ein Gebiet in der Oberlausitz, welches ich in diesem Blog überhaupt noch nicht beschrieben habe. Unser Ziel sollte der Czorneboh südlich der Kreisstadt Bautzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Stiegen und Steige | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zschand: Weg weg – wieder da!

Das Gebiet des Großen Zschands (Hintere Sächsische Schweiz) durchziehen viele kleine Pfade. Einen Großteil dieser stillen Wege darf der Wanderer heute aber nicht mehr benutzen. Sie liegen in der Kernzone des Nationalparks Sächsische Schweiz mit dem strengen Wegegebot. Damit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Über Stiegen und Steige | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar