Gipfelblick bei Kaiserwetter

Zum Abschluss unseres Kurzurlaubs in der Hohen Tatra sollte es noch eine Gipfeltour sein. Ausgesucht dafür hatten wir die Slavkovsky Stít (deutsch Schlagendorfer Spitze, 2452 m). Bei Kaiserwetter brechen wir früh 8.00 Uhr auf. Zu bewältigen haben wir immerhin fast 1200 Höhenmeter. Der Aufstieg ist allerdings technisch nicht besonders schwierig, nur eben lang. Es geht alles glatt. Wir erreichen nach 3,5 h Aufstieg den Gipfel, haben ein gigantisches Panorama vor uns. Tief unten liegt das Veľká Studená dolina mit dem Prinzensattel, den wir vor zwei Tagen überstiegen hatten. Keine Wolke über der Lomnitzer Spitze. Einfach herrlich. Der Abstieg ist anstrengend, aber auch problemlos. Hier vier Bilder der heutigen Tour. Für Tatra-Freunde gibt es bald einen ausführlichen Bericht auf unserer Website www.4FunWeb.de.

Aufstieg Schlagendorfer Spitze Gipfelblick Schlagendorfer Spitze Gipfel Schlagendorfer Spitze Blick ins Velka Studena dolina

 

Dieser Beitrag wurde unter Über Stiegen und Steige abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.