Abgebrochen

Blick vom Königsplatz

Blick vom Königsplatz

Am 31.10.2021 wollten wir den Zustand der Wege in der Hinteren Sächsischen Schweiz persönlich in Augenschein nehmen. Die Wanderung hatten wir im Frühjahr in ähnlicher Form schon einmal durchgeführt.

Wir starteten in Hinterhermsdorf am Parkplatz Buchenparkhalle, wollten über den Königsplatz in das Kirnitzschtal absteigen, danach durch den Brückengrund zum Lindengründel und schließlich wieder zurück über das Kirnitzschtal, das Lindigtgründel mit der Lindigtaussicht zum Parkplatz.

Leider wurde nichts daraus. Im Brückengrund frischte der Wind stark auf. Wir entschlossen uns deshalb umzukehren, da die im oberen Teil des Grundes an beiden Seiten des Weges stehenden abgestorbenen Fichten bedrohlich anfingen zu knacken.

Tatsächlich verlief also die Wanderung so, wie auf der OSM-Karte eingetragen.

Wanderung auf dem Ausschnitt einer OSM-Karte. Open Street Map Kartenausschnitt – Copyright: Creative Commons Attribution Share Alike-Lizenz 2.0

Wanderung auf dem Ausschnitt einer OSM-Karte. Open Street Map Kartenausschnitt – Copyright: Creative Commons Attribution Share Alike-Lizenz 2.0

Hinterhermsdorf – Parkplatz Buchenparkhalle – Buchenstraße – Königsplatzweg (Wanderweg roter Strich) – Königsplatz – unmarkierter Abstieg zur Zollstraße – Finsterwäldchenweg – Abzweig Nickelsbergweg – Hühnerkropf – Kirnitzschtalstraße – Brückengrund – Umkehr hinter Raumbergbörnel – zurück bis Kirnitzschtalstraße – Lindigtgründel – Lindigtstraße – Abzweig Lindigtblick/Brüdersteine – Lindigtblick – zurück bis Lindigtstraße und Parkplatz Buchenparkhalle

Eindrücke vom derzeitigen Zustand der Wege vermittelt der etwa zwei Minuten lange Videoclip.

Eine ausführliche Bildergalerie mit dem aktuellen Zustand der Wege in der hinteren Sächsischen Schweiz findet ihr bei Zwinki und eine Diskussion dazu im Forum von sandsteinwandern.de.

Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, Über Stiegen und Steige abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.