Gute Aussichten (3)

Großstein

Blick vom Großstein

Eine herrliche Aussicht hoch über dem Kirnitzschtal gelegen bietet sich vom Großstein. Obwohl dieser sehr leicht zu erreichen, und der Weg vom nächsten Parkplatz nicht weit ist, haben wir bisher nur wenige Touristen bei unseren Besuchen angetroffen. Ein guter Startpunkt für den Weg zum Großstein ist die kleine Gemeinde Ottendorf. Leider war die Straße aus dem Kirnitzschtal nach Ottendorf lange gesperrt. Jetzt ist sie wieder passierbar und man kann also entweder von Bad Schandau  – über die Kirnitzschtalstraße kommend – nach Ottendorf fahren oder von Sebnitz aus. Es gibt auch eine Busverbindung in unseren Ausgangsort.

GroßsteinVom relativ großen und derzeit noch kostenlosen Ottendorfer Parkplatz laufen wir einige Meter Richtung Ortsmitte. Ein Wegweiser dient der Orientierung. Der mit grünem Strich markierte Wanderweg führt an der Endlerkuppe vorbei Richtung Großstein. Den auf der Karte markierten Aussichtspunkt “Endlerkuppe” lassen wir rechts liegen, die Bebauung lädt nicht gerade zum Aufstieg ein. Wir erreichen nach einer reichlichen halben Stunde den Abzweig zum Aufstieg auf den Großstein und stehen wenige Minuten später auf dem Gipfel. Von der Aussichtskanzel haben wir an klaren Tagen einen Fernblick bis zu den Affen- und Schrammsteinen und in den Zschand hinein.

Da der Weg zum Großstein nicht allzu weit ist, bietet es sich an, die Tour ins Kirnitzschtal fortzusetzen. Den Tipp für eine Rundwanderung findet ihr auf unserer Website.

Dieser Beitrag wurde unter Über Stiegen und Steige abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.