undefinedJeden Monat schließt Microsoft(R) am sogenannten Patchday Sicherheitslücken aller Betriebssystem, für die noch kostenloser Support angeboten wird (also nicht mehr für Windows XP). Im März-Patchday betrifft dies 45 Sicherheitslecks. Aber wieder einmal gibt es großen Ärger. Viele Windows-7-Nutzer "kämpfen" seit dem Einspiel der Updates mit einem ständigen Reboot ihrer PC, die sich jetzt in einer Neustart-Dauerschleife befinden. Das sei dem fehlerhaften Patch Nr. 3033929 geschuldet, wie das Branchenmagazin „chip.de“ berichtet.

Also bitte die Empfehlung vom vorhergehenden Blogartikel beachten!


(Quelle Clipart: www.funclipart.de)