Herbstwanderungen durch die Böhmische und Sächsische Schweiz

Prebischtor - Böhmische Schweiz

Immer ein Erlebnis: die Stimmersdorfer Kapelle


Stimmersdorfer Kapelle Stimmersdorfer Kapelle Stimmersdorfer Kapelle

Bitte beachtet: Der Zugang auf die Flügelwand ist nur außerhalb der Horstschutzzeiten, also bevorzugt im Herbst, und über Kletterzugänge möglich. Da die Flügelwand in der Zone I liegt, sind die Bestimmungen des Böhmischen Nationalparks zu beachten (Zugang nur für Kletterer mit Mitgliedsausweis).


Flügelwandblick über den Beckstein Flügelwandblick Flügelwandblick zum Prebischtor

Am Gabrielensteig treffen wir leider auf die akuten Schäden, die der Borkenkäfer hinterlassen hat (folgende drei Fotos).


Immer einen Besuch wert – das Prebischtor.

Prebischtor mit Rosenberg im Hintergrund

Eine sehr schöne Herbstwanderung führte uns von Ostrau zum und rund um den Falkenstein.

Der Skywalk in Ostrau – Aussichtsplattform (fast) ohne Aussicht.

Viel schöner: Der Blick von Ostrau in die Schrammsteine mit dem Falkenstein.

Blick von Ostrau in die Schrammsteine mit FalkensteinDurch das Falkengründel führte unsere Wanderung zum Falkenstein.

Falkengründel Falkenstein Blick vom Kletterfelsen Knabe auf die Schrammsteine Falkenstein

Lohnenswert ist eine Umrundung des mächtigen Kletterfelsens.

Falkensteinumrundung Falkensteinumrundung Falkensteinumrundung Falkensteinumrundung

Zum Abschluss gibt es noch Herbstblicke vom Großen Bärenstein und von den Nikolsdorfer Wänden.

Blick vom Großen Bärenstein Blick vom Großen Bärenstein Blick über die Nikolsdorfer Nadel Blick vom Stelzchen auf Nikolsdorf

Dieser Beitrag wurde unter Über Stiegen und Steige veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.